zur¨ck

Patenschaft für Flüchtlinge im Landkreis

aktuelles Zeitgeschehen, Glaubensfragen, Umfragen usw.

Patenschaft für Flüchtlinge im Landkreis

Beitragvon Andreas » Mi 29. Feb 2012, 20:27

Im Bornaer Verein "Bon Courage" kümmern sich Jugendliche engagiert um Flüchtlinge in den Asylbewerberheimen des Landkreises. Ihren aktuellen Aufruf zur Übernahme von Patenschaften möchte ich hier gern weitergeben:

Patenschaft(serklärung) für Flüchtlinge im Landkreis Leipzig

Auf Grund der abgeschiedenen Lage der vier Sammelunterkünfte Thräna, Elbisbach,
Hopfgarten und Bahren müssen die Asylbewerber_innen oft viele Fahrten mit Bus und Bahn
auf sich nehmen, um bestimmte Behörden, Ärzt_innen etc. zu erreichen.
Auch um die Kinder in den Kindergarten zu bringen, sind häufig Fahrten mit dem Bus nötig.
Durch die Einführung des Gutscheinsystems sind die Flüchtlinge desweitern beim Einkaufen
auf Busse angewiesen, um zu den jeweiligen Geschäften, die Gutscheine annehmen, zu
gelangen. Die meisten dieser Fahrten müssen von den Asylbewerber_innen mit ihrem
monatlichen Taschengeld (40,90 €) selbst bezahlt werden. Außerdem müssen sich auch einige
Flüchtlinge, die am kostenlosen Deutschunterricht an der Henriette-Goldschmidt-Schule in
Leipzig teilnehmen möchten, Monatsbahntickets (109 €) zulegen, was ihnen ohne Hilfe nicht
möglich ist.
Gerade im Winter ist es schwieriger, auf andere Transportmittel (wie zum Beispiel Fahrräder)
auszuweichen, deshalb bittet Bon Courage e.V. Sie um finanzielle Unterstützung, damit so ein
kleiner Teil der Fahrtkosten, der insgesamt ca. 300 Flüchtlinge, übernommen werden kann.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja, ich möchte eine Patenschaft übernehmen, um die Flüchtlinge zu unterstützen. Ich erkläre
mich dazu bereit

eine einmalige Spende von__________€
5€/ 10€/ ____€ monatlich ( Januar-_______________)
auf folgendes Konto zu überweisen.

Bon Courage e.V.
Kontonr.: 265 3940
BLZ: 860 654 48
VR Bank Leipziger Land
Betreff: Patenschaft Flüchtlinge
Die Jünger Jesu waren Fischer. Die besten von ihnen fischten mit der Fliege.
Robert Redford: Aus der Mitte entspringt ein Fluss
Benutzeravatar
Andreas
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 12:13
JG: alle

Zurück zu Themenecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron